Institut für Statistik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Für Studieninteressierte

An der LMU bieten wir die Möglichkeit Statistik im Bachelor als Haupt- oder Nebenfach zu studieren. Daneben gibt es eine Vielzahl spezialisierter Masterstudiengänge, welche explizit auch Quereinsteiger ansprechen: Methodische Statistik, Biostatistik, Wirtschafts- und Sozialstatistik, amtlicher Statistik, Statistik als Masternebenfach und einen Elite-Masterstudiengang Data Science.

Wie lassen sich aus großen Datenmengen aussagekräftige Informationen gewinnen? Wie können Daten helfen, komplexe Zusammenhänge zu verstehen? Und wie können wir aus Daten zuverlässige Schlüsse ziehen und realistische Prognosen treffen?
Statistiker entwickeln und verwenden mathematische Modelle und Methoden für Fragen des empirischen Erkenntnisgewinns. Das eröffnet ihnen ein breites Spektrum an Anwendungsgebieten: Ob in der Wissenschaft oder Wirtschaft - zum Beispiel in medizinischen und sozialwissenschaftlichen Studien, oder in biologischen Experimenten - tragfähige statistische Analysen sind gefragt und verlangen oft nach umfangreichen statistischen Kenntnissen.

Studentinnen und Studenten der Statistik erwartet angewandte Mathematik, deren Umsetzung in statistischer Software und interdisziplinäre Auseinandersetzung mit praktischen Fragestellungen.



Prof Helmut Küchenhoff_8492_0

Ist Statistik nicht ein sehr eintöniges Studium, Herr Prof. Küchenhoff?

Statistik ist ein vielfältiges und spannendes Fach: In vielen Lebensbereichen stehen immer mehr Daten zur Verfügung. Diese in adäquater Weise zu interpretieren ist Aufgabe der Statistik.
In unserem sehr praxisorientierten Studiengang lernen Sie, wie man Forscherinnen und Forscher dabei unterstützt, die richtigen Schlüsse aus Ihren Daten zu ziehen. Die Anwendungsgebiete reichen von Medizin zu den Wirtschaftswissenschaften, von Psychologie bis zur Erdbebenforschung, von der Politik zur Biologie.
Auch in Handel und Industrie sind unsere Studierenden sehr gefragt. Banken, Versicherungen, Unternehmensberater, innovative „Start-Up’s“ sind Beispiele. Daten und Wissen sind die großen Themen des 21.Jahrhunderts. Unser Studienangebot wendet sich an mathematisch begabte Menschen, die an diesen Themen arbeiten wollen.

Prof. Dr. Helmut Küchenhoff, LMU