Institut für Statistik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bewerbung zum Master Statistics and Data Science

Master Statistics and Data Science

Die Bewerbung für den Studiengang Master Statistics and Data Science ist über folgende Links möglich:

Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2022 ist der 15. Januar 2022. Das Bewerbungsportal ist ab dem 1. Dezember 2021 freigeschaltet. Bewerber, die weder die deutsche Staatsangehörigkeit haben, noch als „Bildungsinländer“ gelten, müssen zusätzlich beim Referat Internationale Angelegenheiten einen Antrag auf Zulassung zum Studium stellen, Frist dafür ist ebenfalls der 15. Januar 2022.

Eignungsverfahren

Dies ist eine unverbindliche Übersicht. Das Verfahren ist vorläufig bis zur endgültigen Zustimmung der Gremien zur „Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Statistics and Data Science an der Ludwig-Maximilians-Universität München“.

Grundvorraussetzungen

  • Bachelorabschluss (180 ECTS, 6 Semester) in Statistik bzw. Data Science als Haupt- oder Nebenfach oder als Schwerpunkt.
  • Mindestens 150 ECTS (gleich 5 Semester) müssen nachgewiesen werden, endgültiger Abschluss kann nachgereicht werden.
  • Englisch-Kenntnisse B2 (oder englischer Studienabschluss), z.B. i.d.R. durch 7 Jahre Schulenglisch.
  • Deutsch-Kenntnisse A1 (oder deutscher Schul- bzw. Studienabschluss), kann nachgereicht werden.
  • Bewerbung über Online-Formular bis 15. Juli (Wintersemester) bzw. 15. Januar (Sommersemester).

Auswahlverfahren

  • Vorauswahl durch Punktvergabe in vier Bereichen (Note und drei Bereiche für spezielle Kenntnisse).
  • Leistungen können auch teilweise angerechnet werden, gilt auch z.B. für Abschlussarbeiten, Seminare, praktische Arbeiten.
  • (Quereinsteiger-)Bewerber ohne die notwendigen Vorraussetzungen können z.B. im Bachelor Statistik und Data Science fehlende Kenntnisse nachholen.
  • Hier finden Sie eine Liste mit Beispielen einschlägiger Vorlesungen.
  • Punkte werden vergeben in den Bereichen:

Methoden des statistischen Lernens und Modellierens, z.B. statistische Inferenz, lineare und generalisiere Modellierung, Maschinelles Lernen

  • Ab 18 ECTS-Punkte: 6 Punkte
  • 9 – 17 ECTS-Punkte: 3 Punkte
  • Weniger als 9 ECTS-Punkte: 0 Punkte

Mathematische Grundlagen der Statistik, z.B. Wahrscheinlichkeitstheorie, Matrizenrechnung, Analysis, Numerik

  • Ab 18 ECTS-Punkte: 5 Punkte
  • 9 – 17 ECTS-Punkte: 3 Punkte
  • Weniger als 9 ECTS-Punkte: 0 Punkte
Statistische Software und statistische Programmierung, z.B. Softwarekurse, Praktika, Berufserfahrung
  • Ab 12 ECTS-Punkte: 4 Punkte
  • 6 – 11 ECTS-Punkte: 2 Punkte
  • Weniger als 6 ECTS-Punkte: 0 Punkte

Note der besten 150 ECTS

  • 1,00 – 1,50: 5 Punkte
  • 1,51 – 2,50: 3 Punkte
  • 2,51 – 3,00: 1 Punkt
  • schlechter als 3,00: 0 Punkte 

Vorauswahl

  • 18 – 20 Punkte: Direkte Zulassung
  • 10 – 17 Punkte: Auswahlgespräch
  • 0 – 9 Punkte: Keine Eignung

Auswahlgespräch

  • Ein Auswahlgespräch findet nur statt, wenn in der Vorauswahl nicht "Direkte Zulassung" oder "Keine Eignung" festgestellt wurde.
  • Im Gespräch (25 Minuten) werden die Kenntnisse in den drei inhaltlichen Bereichen geprüft.
  • Zur Vorbereitung wird eine Literaturliste bzw. Themenliste bereit gestellt.
  • In der Regel ein Hochschullehrer und ein Mitarbeiter als Prüfer. Entscheidung erfolgt direkt nach dem Auswahlgespräch.
  • Gesprächstermine etwa Mitte September bei Bewerbung zum Wintersemester bzw. Mitte März bei Bewerbung zum Sommersemester.

Immatrikulation

Eine Einschreibung in die Masterstudiengänge am Institut für Statistik ist nur bei erfolgreicher Eignungsfeststellung möglich.
Allgemeine Informationen zur Immatrikulation


Master Statistik, Biostatistik und Statistik mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Ausrichtung

Bewerbung für diese auslaufenden Studiengänge ist ausschliesslich für ein höheres Fachsemester möglich. Für die Einstufung in das höhere Fachsemester sind entsprechende Leistungen nachzuweisen (in der Regel ca. 30 ECTS pro Semester). Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2021.

Bewerberbericht

Statistiken über die Bewerber/innen für die Masterstudiengänge am Institut für Statistik der LMU seit Wintersemester 2008 (<500 kByte)

Zulassungsvoraussetzungen

Über die Zulassung zu einem Masterstudiengang wird jeweils in einem Eignungsfeststellungsverfahren entschieden, bei dem die fachliche Eignung der Bewerberin bzw. des Bewerbers entscheidend ist. Die Details der Eignungsverfahren sind in den nachfolgend aufgelisteten Satzungen geregelt:

Notwendige Unterlagen
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Abschlusszeugnisses aus dem Erststudium 
  • Transcript of Records, aus dem die Durchschnittsnote hervorgeht
  • Ausgefüllter Fragebogen:
Einreichung der Bewerbung

Senden Sie bitte alle Unterlagen per Mail an kontaktstelle@stat.uni-muenchen.de.

Eignungsfestellungsprüfungen

In der 2. Stufe des Eignungsfestellungsverfahrens können je nach Einstufung und Masterstudiengang Eignungsfeststellungsprüfungen nötig sein.